Der Trainer B (Leistungssport) ist die 2. Lizenzstufe des DOSB auf leistungssportlicher Lizenzebene. Wir bietet diese Qualifizierung alle zwei Jahre mit verschiedenen inhaltlichen Modulen an.Er dient bereits lizenzierten C-Trainern (Leistungssport), um weitere Fachkenntnisse und Kompetenzen zur leistungssportlichen Nachwuchsförderung im Radsport zu erwerben. Aufgebaut ist dieser Lehrgang in drei Module und ein abschließendes Prüfungsmodul. Diese behandeln ausschließlich fachspezifische Inhalte. Überfachliche Themen die es beispielsweise in der Trainer C Ausbildung gab, fallen weg. Dadurch stellt die B-Lizenzierung eine rein fachliche Ausbildung dar. Die drei Module der Trainer B Ausbildung sind inhaltlich aufeinander aufgebaut und abgestimmt, können jedoch auch einzeln als Fortbildung für bereits lizenzierte Trainer B und C (Leistungssport) genutzt werden. Die Kosten für die gesamte Lizenzierung betragen 500€. Darin enthalten sind sämtliche Kosten der Ausbildung, wie die Unterkunft mit Vollverpflegung, Lehrgangsmaterialien sowie Referentenkosten.  

Unsere Lizenzierungen tragen zur Stärkung des Ehrenamts in der Jugendarbeit bei. Sie können dementsprechend eine Freistellung von der beruflichen Tätigkeit beantragen und geltend machen. Darüber ist es durch das Bildungszeitgesetz möglich, eine bezahlte Freistellung für Trainerausbildungen zu beantragen. Grundlage hierfür ist die Tatsache, dass unsere Trainerausbildung zur Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeit qualifiziert. Für Fragen hierzu oder allgemein zur Ausbildung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! 

 

rennradjpg

 

Trainer B Ausbildungsreihe 2018/2019

 

Modul #1 - Belastungsmanagement

Modul #2 - Kraft und Athletik

Modul #3 - Erfolgreich Coachen im Radsport - Motivation, Trainerverhalten, Mentalcoaching

Modul #4 - Prüfung (Frühjahr 2019)

Voraussetzung zum Erhalt der Lizenz ist der Nachweis des Bahnradsport: Praxismodul am 09.06.2018 in Öschelbronn (nicht in Lehrgangsgebühr der B-Trainer-Ausbildung enthalten).

Sie finden uns auch auf facebook.png