Ausbildungsreihe zum neuen Trainer C Breitensport (Gesundheit, Jedermann und Freizeitsport)
 

Ausbildungseinstieg: GRUNDLEHRGANG
 
--> Montag, 11. September 2017 bis Freitag, 15. September 2017 <--

 

LINK zur Anmeldung

 


 
Informationen zum neuen Trainer C Breitensport
 
Der Württembergische Radsportverband führt für die Mitgliedsvereine der Radsportverbände in Baden-Württemberg die Ausbildungsreihe zum nebenberuflichen Trainer C durch. Diese neue Ausbildungsreihe spricht den gesundheitsorientierten sowie breitensportlich motivierten als auch den ambitionierten Radfahrer/Übungsleiter an und eröffnet ein qualitativ neues Kapitel in der Multiplikatorenausbildung.
 
sadfsd.jpg dsadas.jpg 11-07-11_Tour de PAMINA 4.JPG rennradjpg.jpg

 
 
Was ist neu:
 
1. Zielgruppen verbindend
 

Ambitionierte Rennradfahrer (Jedermann/RTF), gesundheitsorientierte eBiker / Pedelec-Fahrer und sämtliche Freizeitradler sowie Rad-Treffler aller Altersklassen die Fahrrad fahren, haben unterschiedliche Interessen und Anforderungen - sie alle eint jedoch das verwendete Sportgerät. Um der Vielfalt breitensportlicher Anwendungsmöglichkeiten in Verein und Alltag gerecht werden zu können, spricht der WRSV in dieser Ausbildungsreihe Vereine, Trainer und Übungsleiter an, die die genannten Zielgruppen mit entsprechenden Vereinsangeboten betreuen. 

 
2. Modularisierung
 
Erstmals können die Teilnehmer den Aufbaulehrgang modular umsetzen. Das heißt, aus dem breiten Angebot von Veranstaltungen mit dem Rennrad, dem Freizeitrad, dem eBIKE oder auch den speziellen Angeboten für Ältere, wurden gemeinsam mit dem WLSB Anerkennungsmodalitäten geschaffen. Mit dem Besuch von mind. 2 frei wählbaren Modulen schaffen die Teilnehmer die Zugangsvoraussetzungen zum Prüfungslehrgang welcher für den Herbst 2018 geplant ist. Wer also seine Aufgabe im Verein beim freizeitsportlichen Radfahren sieht, ist in dieser Ausbildungsreihe richtig. Auch zukünftige AOK Radtreffleiter oder Betreuer für den WRSV sollten sich durch diese Ausbildung angesprochen fühlen.
 
Zum Abschlußlehrgang (Prüfungslehrgang), der dann erneut an der Sportschule Albstadt stattfindet, ist der Nachweis in Erster Hilfe (8 DS) vorzulegen. Dieser darf nicht älter als 2 Jahre sein. Absolventen der gesamten Ausbildungsreihe erhalten ein Zeugnis und die Lizenz zum Trainer C Breitensport Komplett ausgebildete Trainer C haben Anspruch auf einen Trainer - Zuschußplatz beim Sportbund, sowie als Radtreffleiter bei der örtlichen AOK.
 
 
Der WRSV bietet folgende Anerkennungs-Module an, von denen mind. zwei (2) belegt werden müssen. Diese sind ebenfalls im allgemeinen Fortbildungsbereich zu finden:
 

 

Angebote für Rennrad / ambitionierte Breitensportler

voraussichtlich
12. - 18.02.2018
 Rennradsport en bloc (eine Woche Ausbildung und Training im Rennradsport)
 Trainingsvorbereitung und -planung sowie Leistungssteuerung für ambitionierte Rennrad-Sportler (RTF) 
10. - 11.03.2018
 Rennrad-Fahrtechnik- und Gruppentraining für Trainer
 weitere Module folgen in Kürze

 

 

Angebote für Freizeitradler / Rad- und MTB-Treff

30.09. - 01.10. 2017   Fahrtechnik und Gruppenfahren für Freizeitsportler und Trainer
vorausichtlich
Anfang Mai 2018
 Radtoursitik und Tourenplanung für Freizeitsportler (Rad- und Bike-Treff)
 vorausichtlich
Mitte Juni 2018
 50+ Sport mit Älteren
  weitere Module folgen in Kürze

 

 

Angebote für Gesundheitssport und eMobility

 30.09. - 01.10. 2017   FIT-FOR-eBIKE Instruktor
vorausichtlich
Anfang April 2018
 Radsport als Gesundheitssport - Gymnastik und Athletik
 vorausichtlich
Mitte Juni 2018
 50+ Sport mit Älteren
vorausichtlich
Mitte Oktober 2018
  FIT-FOR-eBIKE Instruktor
  weitere Module folgen in Kürze

 

 
 
Teilnahmeberechtigt sind vorrangig Mitglieder aus den Vereinen der Baden-Württembergischen Radsportverbände, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Bei ausreichender Kapazität können auch Interessenten anderer Sport- und Landesverbände sowie Externe an dieser Ausbildung teilnehmen.

 

Organisatorisches:

In den Gebühren sind Verpflegung, Übernachtung und Lehrmaterialien enthalten.


Dieser Lehrgang findet in Kooperation mit dem Württembergischen Landessportbund (WLSB) statt und kann im Rahmen des Bildungszeitgesetzes gefördert werden.

Klicken Sie hier für weitere Informationen und den Antrag für Bildungsurlaub

 

wlsb logo

Sie finden uns auch auf facebook.png