Kunstrad
Als vor einigen Wochen angekündigt wurde, dass am 26. Juli 2020 die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Elite... More detail
  Kurze Erläuterung zur Durchführung des Handstand Kader Cup: Die Kader Sportlerinnen und Sportler wurden an... More detail
Ausschreibung der Landesmeisterschaften Elite More detail
Load More
Loading...

BaWü 00 CopyAls vor einigen Wochen angekündigt wurde, dass am 26. Juli 2020 die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Elite stattfinden sollen, waren alle skeptisch. Die im Vorfeld bekanntgegebenen Rahmenbedingungen, u. a. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für alle außer beim Training und Wettkampf, abgegrenzte Bereiche fürs Aufwärmen und keine Zuschauer oder Begleiter außer der eigenen Trainer ließen die Sportler nicht gerade jubeln. Dennoch sind viele Athletinnen und Athleten motiviert zum ersten Wettkampf der Saison nach Ravensburg gereist. 

Bestens geplant durch die Verbände und umgesetzt durch den Veranstalter RV Ravensburg wurde der Wettkampf durchgeführt. Zwischen den einzelnen Disziplinen gab es längere Pause, außerdem waren keine Zuschauer zugelassen. So wurde gewährleistet, dass sich zeitgleich nur wenige Personen in der Halle aufhielten. Auch mussten alle nicht aktiven Sportler, Trainer und Offizielle einen Mund-Nasen-Schutz tragen. 

Etwas ungewöhnliche Bedingungen für die Sportler und Trainer, aber insgesamt kamen alle damit gut klar, dies zeigen insgesamt gute Ergebnisse.

Im 1er Kunstadsport Männer wurde der Neuling in der Elite Simon Köcher (RSV Öschelbronn) Baden-Württembergischer Meister vor Sebastian Zähringer (RSV Unteribental) und Nick Lange (RSV Unterweissach). Bei den Damen setzte sich Lara Füller (RKV Poppenweiler) gegen Mattea Eckstein (SportKultur Stuttgart) und Lena Günther (RV Nufringen) durch. 

Im 2er Kunstradsport Elite offen konnte die Startgemeinschaft (SG) RKV Denkendorf / RV Magstadt mit Nina Stapf und Patrick Tisch die Meisterschaft deutlich für sich entscheiden. Den Vizetitel holten sich die Brüder Michael und Matthias Quecke (RMSV Bad Schussenried). 

Im 2er Kunstradsport Frauen gab es eine kleine Überraschung: Selina Marquardt und Helen Vordermeier (SG RV Oberjesingen / SportKultur Stuttgart) entschieden den Wettbewerb klar für sich gegen die amtierenden Vize-Weltmeisterinnen Sophie Nattmann und Caroline Wurth (RSV Gutach). Platz drei belegte das neu formierte Duo Annice Niedermeyer / Jessie Hasmüller (SG RKV Denkendorf / RV Magstadt).

BaWü 28 CopyIm Mannschaftsport dominierte der RMSV Edelweiß Aach - alle Titel gingen an Sportlerinnen und Sportler dieses Vereins: Im 6er Einradsport Elite offen sowie im 6er Kunstradsport Elite offen sicherten sich Sarah Bötzer / Carina Paukstadt / Magdalena Jurisch / Alina Bötzer / Franziska Bötzer / Sabrina Bürßner den Baden-Württembergischen Meistertitel.

BaWü 27 CopyIm 4er Kunstradsport Frauen verwiesen die Sportlerinnen Carina Paukstadt / Alina Bötzer / Franziska Bötzer / Sabrina Bürßner die Mannschaft des RKV Denkendorf mit Marie Ament / Tamara Richter / Leonie Weber / Julia Wörner und die Mannschaft des RSV Ebnat mit Marina Röck / Carolin Hald / Anita Kotulek / Carina Stillhammer auf die Plätze zwei und drei. 

Im 4er Einradsport Frauen zeigte die Mannschaft des ausrichtenden Vereins eine tolle Kür. Mit nur 10 Punkten Abzug und erzielten 132,46 Punkten belegten Luca Karoll / LEonie Wiggenhauser / Sarah Rudolf und Alisa Arndt den dritten Platz hinter der Mannschaft des RMSV Edelweiß Aach (Magdalena Jurisch / Alina Bötzer / Franziska Bötzer / Sabrina Bürßner) und des RC Oberesslingens (Jenny Schäfer / Amelie Gölz / Vivien Schuler / Madeline Schuler).

Daniela Klingler
Bilder: Daniel Kratschmar

 

 

Unsere Partner

Integration durch Sport

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf  facebook.png

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.