Stipendium2020-Gruppe

SportRegion Stuttgart übernimmt Patenschaft für sechs Talente
Die SportRegion Stuttgart unterstützt die Kampagne „Olympiastützpunkt Stuttgart – Team
Tokio“ der Fördergesellschaft des Olympiastützpunktes (OSP) Stuttgart. Durch diese
Kampagne soll der olympische Leistungssport in Stuttgart und der Region gezielt gefördert
werden, um bei den Sommerspielen in Tokio 2020 möglichst viele Olympioniken und
Medaillengewinner aus den Reihen des OSP Stuttgart feiern zu können.


Unter den sechs Sportler|innen ist auch die BMX-Fahrerin Leonie Schuster. Die SportRegion Stuttgart wird neben Leonie Schuster auch Tabea Alt (Turnen), Tim-Oliver Geßwein (Trampolinturnen), Niko Kappel (Para-Leichtathletik), Alina Kenzel (Leichtathletik) und Maurice Schmidt (Rollstuhlfechten) unterstützen.

Matthias Klopfer, dem Vorsitzenden der SportRegion Stuttgart ist es bewusst, dass es zur Internationalen Spitze ein weiter und steiniger Weg ist, daher: „Wir wollen mithelfen, dass es möglich ist, berufliche und sportliche Karriere miteinander zu verbinden".

Leonie Schuster, 2. von links, bei der Vertragsunterzeichnung.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen: www.sportregion-stuttgart.de/olympia und www.osp-stuttgart.org

 

 

Unsere Partner

Sie finden uns auch auf facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen