Urban Cycling World Championships 07.-11.11.2018 in Chengdu/China

Siegerehrung der U19 Junioren 26“: 1. Platz Oliver Widmann, 2. Platz Felix Keitel, 3. Platz Nathan Charra

 

Chengdu/China- Oliver Widmann aus Bönnigheim ist Weltmeister und darf seit Samstag (10.11.) das Regenbogentrikot der UCI tragen.

Bei den Urban Cycling World Championships in Chengdu/China gewann er bereits am Mittwoch (7.11.) mit dem Nationalteam die Silbermedaille im Teamwettbewerb.
Nun setzt er mit der Goldmedaille in der Klasse Junioren 26“ noch eins obendrauf. In einem phänomenalen Lauf im Halbfinale zeigte der Fahrer vom MSC Marbach und BMX-Club Württemberg bereits sein großes Können und deklassierte mit 360 Punkten Vorsprung seine Mitbewerber. Mit 710 Punkten errang er hier den ersten Platz vor seinem Landsmann Felix Keitel (350 Punkte) und dem Vorjahresweltmeister Nathan Charra aus Frankreich (240 Punkte). Er ging als klarer Favorit ins Finalrennen.
Im Finale, das aus nur einer Runde mit 5 Sektionen besteht, gelingt Widmann mit nur 10 Punkten kein so guter Start. „Generell ist es sehr schwer in einem so kurzen Rennen noch einmal Punkte wettzumachen“, weiß Widmann. Doch der versierte Trialfahrer zeigt Nervenstärke und holt kräftig auf. Er durchfährt Sektion 2 und 3 als einziger mit je 50 Punkten und liegt bereits nach der dritten Sektion in Führung. Es kommt zu einem Kopf an Kopf Rennen der beiden deutschen Trialfahrer. Die vierte Sektion durchfahren Keitel und Widmann beide mit 60 Punkten. In der letzten Sektion macht er es noch einmal spannend, denn er kann auch dort nur 20 Punkte holen und ist somit punktgleich mit Felix Keitel. Da Oliver Widmann Einzelsektionen mit höherer Punktzahl als sein Konkurrent vorweisen kann, siegt letztendlich der Bönnigheimer verdient mit 190 Zählern knapp vor dem Rüsselsheimer Felix Keitel. Dritter wird Nathan Charra (Frankreich) mit 120 Punkten.

Widmann freut sich: „Die harte Arbeit hat sich gelohnt. Nach drei Vizeweltmeistertiteln bei den Weltjugendspielen, freut man sich umso mehr, wenn man ganz oben auf dem Treppchen stehen darf.“ Dieses Jahr hatte der erst 17-Jährige bereits die Europameisterschaft der Junioren 26“ gewonnen. Mit fünf Finalteilnehmern gehört das Trial-Team des BDR zu den erfolgreichsten Nationen der Urban Cycling World Championships 2018. Neben der Gold- und Silbermedaille von Oliver Widmann und Felix Keitel gewinnt Nina Reichenbach (RSC Bretten) bereits ihre dritte Goldmedaille als Weltmeisterin. Eine Bronzemedaille in der Kategorie Elite 20“ nimmt Dominik Oswald (MSC Münstertal) mit nach Hause und Noah Sandritter (MSC Schatthausen) fährt in der Kategorie Junioren 20“ auf einen guten 4. Platz.


Die Ergebnisse der WRSV Athleten im Überblick:
Junioren 26“: 1. Oliver Widmann (MSC Marbach/BMX Club Württemberg)
Junioren 20“: 13. Ben Bräuning (MSC Falke Sulz/BMX Club Württemberg)
Herren Elite 20“: 22. Heiko Lehmann (MSC Falke Sulz/BMX Club Württemberg)

Ergebnisse: https://www.uci.org/trials/results

 


Oliver Widmann fährt mit seinem 26“-Fahrrad in der dritten Sektion in Führung.                               

Zusatzinformation: Bei der diesjährigen Trials-WM verteilen sich insgesamt 78 männliche Starter auf vier Kategorien: Elite und Junioren jeweils in den Fahrradgrößen 20“ und 26“. 16 Meldungen zählt die Damen-Kategorie.
Die WM wird nach einem im Jahr 2017 neu eingeführten Reglement der UCI ausgetragen. Bei den World Championships muss eine Hindernissektion aus sechs Hindernissen bestehen. Pro fehlerfrei überwundenem Hindernis bekommt der Fahrer 10 Punkte gutgeschrieben. Der Fahrer mit den meisten Punkten gewinnt, d. h. maximal können 300 Punkte aus 5 Sektionen à 60 Punkten gesammelt werden. Setzt der Fahrer z. B. einen Fuß, um ein Hindernis zu überwinden, bekommt er 0 Punkte für dieses Hindernis und einen Strafpunkt. Mit 5 Strafpunkten bzw. einem entsprechenden Regelverstoß scheidet der Fahrer aus dem Rennen in dieser Sektion aus. Im Halbfinale werden drei Runden à 5 Sektionen gefahren (max. 900) Punkte. Im Finale wird nur eine Runde mit 5 Sektionen gefahren (max. 300 Punkte).

Text/Bilder: Widmann

Sie finden uns auch auf facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen