b945af7c 9c24 48b8 886a d57999c9c855

 

Vor gut zwei Wochen gab sich in Stuttgart die Radsportelite die Ehre: Auf der Theodor-Heuss-Straße endete am Sonntag, den 26. August 2018, nachmittags die vierte und letzte Etappe der neu aufgelegten Deutschland Tour. Zuvor durften Hobbyrennradler bei der Jedermann Tour auf den Spuren der Profis fahren. Der Württembergische Radsportverband e. V. (WRSV) sorgte dabei dafür, dass alle Jedermänner und -frauen ungehindert ans Ziel gelangen konnten. Der RADHELDEN.club unterstützte dabei als Kompetenz- und Community-Partner.

Dabei war der WRSV mit rund 540 Streckenposten im Einsatz, um die Rennstrecke von Verkehrsteilnehmern, Passanten und Zuschauern freizuhalten. „Wir freuen uns sehr, dass so viele freiwillige Helfer vor Ort waren, um mit uns die Strecke für die Jedermann Tour abzusichern. Bei jedem Einzelnen davon wollen wir uns noch einmal ganz herzlich für den zuverlässigen und tatkräftigen Einsatz bedanken“, so Jochen Lessau, Geschäftsführer des WRSV.

Unsere Partner

Sie finden uns auch auf facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen