Eine weitere, bittere Pille - Die Deutsche U23-Straßen-Meisterschaft, die für den 2.August 2020 in Luxemburg als Drei-Länder-Meisterschaft für Deutschland, die Schweiz und Luxemburg  angesetzt war, wurde für diesen Termin abgesagt. Ein etwaiger Ausweichtermin wird geprüft.

 

Die offizielle Meldung des Bund Deutscher Radfahrer von heute, 20.Juli 2020:

 

"Aufgrund der Entwicklung des Infektionsgeschehens in Luxemburg in Zusammenhang mit dem Coronavirus (Covid 19) und der damit einhergehenden Einstufung des Landes Luxemburg als Risikogebiet, insbesondere durch das Robert Koch Institut, kann die „Drei-Länder-Meisterschaft“ der Klasse U23 der Radsportverbände aus Luxemburg, Deutschland und der Schweiz nicht am 02. August 2020 in Diekirch (LUX) ausgetragen werden.

Die drei beteiligten nationalen Radsportverbände bedauern zutiefst, dass die Austragung der „Drei-Länder-Meisterschaft“ 2020 nochmals abgesagt bzw. verschoben werden muss. Zur Zeit wird geprüft, ob eine Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist. Sobald nähere Informationen vorliegen wird eine entsprechende Entscheidung gemeinsam kommuniziert werden." (BDR)

 

Text: uhu/Bdr

Logo: über BDR

Unsere Partner

Integration durch Sport

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf  facebook.png

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.