Aufsichtspflicht in der Jugendarbeit – ein weites Feld.

 

Viele Engagierte sind unsicher, welches persönliche Risiko in welchem Umfang besteht. Wie kann man das Risiko möglichst gering halten? Wer und was hilft dabei?

Diese und weitere Fragen wollen wir auf den Fachforen „Aufsichtspflicht“ behandeln.
Fachkundigen Rat erhalten wir dabei von Rechtsanwalt Markus Reichert. Zudem bieten wir im Anschluss Thementische an, an denen weitere Fragen vertieft werden können.

Die Zielgruppe sind haupt- und ehrenamtlich Tätige in (Sport)Vereinen, Jugendringen und (Jugend)Verbänden sowie am Thema Interessierte.
Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Weitere Infos:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Programm

Fachvortrag / Einführung (ca. 30 Minuten)
anschl. ca. 1 Stunde „Frage-Antwort-Runde“
Ausklang in Kleingruppen zu Vertiefungsthemen

Orte
Südbaden: Freiburg, Do., 24.9. 2015,
17:30 - 19:30 Uhr, Volksbank,
Bismarckallee 10, 79098 Freiburg
Nordbaden: Heidelberg, Fr., 09.10. 2015,
17:30 - 19:30 Uhr, Stadtjugendring Verbändehaus, Harbigweg 5, 69124 Heidelberg
Württemberg: Stuttgart, Do. 25.02.2016
17:30 - 19:30 Uhr, SpORT,
Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart

Anmeldung
Formlos, bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an
https://jugendakademie-bw.de/aufsichtspflicht
unter Angabe von Namen/ Organisation und Funktion im Verband/Verein

Unsere Partner

Sie finden uns auch auf facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen