IMG 9398 CopyPatrick und Nina (RV Magstadt / RKV Denkendorf) zeigten eine beeindruckende, fehlerfreie Kür und siegten mit neuer persönlicher Bestleistung von 157,94 Punkten. Selina und Helen überzeugten mit einem tollen Programm und holten sich ihren ersten Weltcup-Sieg, etwas überraschend, da zumindest die Konkurrenz aus Gutach fast 9 Punkte mehr eingereicht hatte. Die beiden Gutacherinnen Sophie Nattmann / Caroline Wurth erwischten nicht den besten Tag. Gleich die erste Übung wollte ihnen nicht gelingen und auch danach lief es nicht rund. Mit den erreichten 113,06 Punkten und Platz 3 hinter Lena Bringsken / Lisa Bringsken (RCV Böhl-Iggelheim) konnten sie nicht zufrieden sein. In der offenen Klasse starteten noch die Zwillinge Michael und Matthias Quecke (RMSV Bad Schussenried) sowie als Nachrücker für die verletzten Serafin Schefold / Max Hanselmann (RV Öhringen) Dénes Füssel / Lisa Schwendemann (RSV Gutach). Beide Paare präsentierten sich in guter Form und belegten die Plätze 4 bzw. 5.

 

Gutach Copy

Queckis Copyfüssel Schwendemann Copy

 

 

 

4er offen zugeschnitten CopyIm 4er Kunstradsport Elite offen waren leider nur zwei Mannschaften am Start. Den Sieg holte sich die Mannschaft des RKV Denkendorf (Lukas Kayko, Roxanne Ludwig, Vanessa Wörner, Eva Zimmermann) mit einer tollen Kür vor den eigentlich stärker eingeschätzten Steinhöringern.

 

 

 

 

 

 

IMG 9544 CopyMoritz CopyDie 1er KunstradfahrerInnen hatten mehr mit dem Boden zu kämpfen. Keinem der Spitzensportler gelang eine fehlerfreie Kür. Im 1er Kunstradsport Frauen verfehlte Iris Schwarzhaupt (SportKultur Stuttgart) beim Sprung knapp den Lenker und musste nach der Kehrlenkersitzsteigerdrehung vom Rad. Diese Abwertungen sowie die Zeitnot am Ende der Kür führten zum Endergebnis von 170,12 Punkten. Damit belegte sie den dritten Platz hinter Milena Slupina (TSV Bernlohe) sowie Maren Haase (RV Blitz Hoffnungsthal). Im 1er Kunstradsport Männer musste Moritz Herbst (RSV Wendlingen) größere Abzüge in Kauf nehmen, mit dem erreichten 4. Platz war er nicht zufrieden. Die beiden anderen deutschen Starter landeten auf Platz 1 (Lukas Kohl / Concordia Kirchehrenbach) und 3 (Marcel Jüngling / RRV Dornheim).

 

Daniela Klingler
Bildquelle: Hermann Marquardt (Bilder vom 2. WC) / Daniela Klingler (Archivbilder)

Unsere Premiumpartner
AOK Logo mit Unterzeile RGB

logo PLCO bikeparts and more rgb

Kunstradpartner

 
erima.jpg   imnauer-fuerstenquellen.gif                

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf       glyph-logo_May2016.png       f_logo_RGB-Black_58.png