Kunstrad
Als vor einigen Wochen angekündigt wurde, dass am 26. Juli 2020 die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Elite... More detail
  Kurze Erläuterung zur Durchführung des Handstand Kader Cup: Die Kader Sportlerinnen und Sportler wurden an... More detail
Ausschreibung der Landesmeisterschaften Elite More detail
Load More
Loading...

Events

Kunstrad - Aufbaulehrgang Tr. C Leistungssport
Landessportschule Albstadt
21.09.2020
Lehrgangsreihe für Übungshelfer im Kunstradsport 2019/2020
Landessportschule Albstadt-Tailfingen
06.12.2020
Kunstrad - Prüfungslehrgang Tr. C Leistungssport
Landessportschule Albstadt
11.01.2021

79 IMG 1771 2 CopyEiner der Höhepunkte im Kunstradsport fand am vergangenen Wochenende in Moers statt: die Deutschen Meisterschaften. Der Wettbewerb war bestens organisiert, die Atmosphäre war toll, doch mit den Bodenwellen hatten die Sportler teilweise arg zu kämpfen.

 

 

 

 

 

36 IMG 0958 2 Copy32 IMG 0873 2 Copy29 IMG 0827 2 Copy

 

 


Besonders mit dem Boden zu kämpfen hatten die Damen im 1er Kunstradsport Elite Frauen. Durchweg konnten sie nicht die Leistungen der letzten Wettkämpfe erreichen. Dennoch setzen sich die beiden Favoritinnen Vize-Weltmeisterin Milena Slupina (TSV Bernlohe) und Europameisterin Viola Brand (RSV Unterweissach) am Ende durch. Viola gewann mit ordentlichen 183,00 Punkten die Silbermedaille. Etwas überraschend konnte sich Lara Füller (RKV Poppenweiler) für das Final-4 qualifizieren. Sie ging als erste an den Start und legte 165,90 Punkte vor. Eine Punktzahl, die die Vierte im Bunde Maren Haase (RV Blitz Hoffnungsthal) normalerweise locker überbieten kann. Doch Maren zeigte Nerven und blieb mit 163,29 Punkten hinter Lara zurück, die sich riesig über die Bronze-Medaille freute. 

Die weiteren Platzierungen unserer Sportlerinnen: 5. Lena Günther (RV Nufringen), 7. Alisa Lais (RSV Wallbach), 10. Mattea Eckstein, 14. Alisa Lais (RSV Wallbach), 15. Jessica Singer (RV Nufringen).

 

64 IMG 1551 2 Copy61 IMG 1426 2 Copy60 IMG 1390 2 Copy

Im 1er Kunstradsport Elite Männer konnten sich sowohl Max Maute (RSV Tailfingen) als auch Sebastian Zähringer (RSV Concordia Unteribental) für das Final-4 qualifizieren. Sebastian ging als erster an den Start und legte mit einer guten Kür und 178,27 Punkte vor. Nach ihm startete Marcel Jüngling, (RRV Dornheim), der nicht seinen besten Tag hatte. Kleinere Fehler summierten sich. Am Ende blieb er mit 179,81 Punkten nur knapp vor Sebastian. Max startete seine Kür zunächst souverän, doch auch er blieb nicht ganz fehlerfrei. 181,64 Punkte bedeuteten aber in der Endabrechnung die Silbermedaille vor Marcel Jüngling. Deutscher Meister wurde Lukas Kohl (Condordia Kirchehrenbach) mit 204,42 Punkten.
Die weiteren Platzierungen unserer Sportler: 5. Nick Lange (RSV Unterweissach), 8. Manuel Brand (RSV Unterweissach), 9. Anton Hanselmann (RV Öhringen).

 

74 IMG 1742 2 Copy70 IMG 1686 2 Copy68 IMG 1620 2 Copy

2er Kunstradsport Elite Frauen: Caroline Wurth und Sophie Nattmann (RSV Gutach) erzielten sowohl in der Vorrunde als auch in der Finalrunde jeweils die höchste Punktzahl und wurden verdient Deutsche Meisterinnen. Helen Vordermeier und Selina Marquardt (RV Oberjesingen, SportKultur Stuttgart) zeigten nach der schwachen 3. GM, dass weiterhin mit ihnen zu rechnen ist. Mit zwei souveränen Durchgängen sicherten sie sich mit deutlichem Vorsprung auf den vierten Platz die Bronzemedaille. Vizemeisterinnen wurden die Geschwister Bringsken aus Böhl-Iggelheim.
Weitere Platzierungen unserer Sportlerinnen: 6. Madlen Schätzle / Juliane Hauer (RSV Fischerbach), Annice Niedermayer / Alina Freisler (RKV Denkendorf).

 

25 IMG 0784 2 Copy24 IMG 0749 2 Copy21 IMG 0696 2 Copy

2er Kunstradsport Elite offen: Max Hanselmann und Serafin Schefold (RV Öhringen) mussten leider verletzungsbedingt auf den Start bei den Deutschen Meisterschaften verzichten. Die Abwesenheit der Weltmeister nutzen die Gutacher Dénes Füssel / Lisa Schwendemann aus: Sie sicherten sich nicht nur die Finalteilnahme, sondern auch die Bronzemedaille. Um Platz 1 kam es zu dem erwarteten Zweikampf zwischen Patrick Tisch / Nina Stapf (RV Pfeil Magstadt / RKV Denkendorf) und Benedikt und André Bugner (RSV Klein-Winterheim). Ganz perfekt lief es für keines der beiden Paare, letztendlich hatten die Gebrüder Bugner die Nase vorne und Nina und Patrick gewannen die Silbermedaille. 
Weitere Platzierungen unserer Sportler / Sportlerinnen: 5. Matthias und Michael Quecke (RMSV Bad Schussenried), 6. Mirco Guttknecht / Silja Donis (RKV Ilsfeld), Dennis und Verena Auer (RMSV Nenzingen).

 

18 IMG 0510 2 Copy19 IMG 0537 2 Copy

Auch im Mannschaftssport konnten unsere SportlerInnen zwei Podestplätze erfahren: Im 6er Einradsport Elite offen gewannen die sechs Damen Vivien Schuler, Sabrina Lang, Madeline Schuler, Cornelia Pfeiffer, Tanja Steimer und Kerstin Frey vom RC Oberesslingen die Silbermedaille.

Im 4er Kunstradsport Elite offen gelang dies der Mannschaft vom RKV Denkendorf mit Eva Zimmermann, Roxanne Ludwig, Vanessa Wörner und Lukas Kayko.

Weiter Platzierungen unserer Mannschaften:
4er Einradsport Elite offen: 5. RC Oberesslingen, 11. + 13. RSC Köngen
4er Kunstradsport Elite Frauen: 7. + 9. RV Ebnat

 

Daniela Klingler
Bildquelle: Bilder Copyright by Wilfried Schwarz

Unsere Partner

Integration durch Sport

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf  facebook.png

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.