Helmut Link, geschäftsführender Gesellschafter der Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG zeichnete heute mit den Vertretern der Radsportorganisation die mehrjährige Vereinbarung zur Durchführung der „Interstuhl-Cup Württemberg Liga“. Als ehemaliger Jugend-Radrennfahrer und heutiger Fitnessradler hat Helmut Link einen sehr guten Bezug zur Sportart und befördert das Liga-Konzept. Für 2021 sind bereits siebzehn Renntage der „Interstuhl-Cup Württemberg Liga“ terminiert, bei welchen alle Altersklassen ihre Wettkampfmöglichkeiten erhalten werden. Damit wird für die Aktiven in Württemberg und den umliegenden Verbänden eine hochattraktive, regional bezogene und ganzjährige Rennserie angeboten. Sportliche Additive wie das Interstuhl-Spitzenreitertrikot fördern Atmosphäre und Rennfeeling bei den von den Mitgliedsvereinen des Württembergischen Radsportverbandes ausgetragenen Rennen. Bei den Wettbewerben selbst sind vom flachen Rundstreckenrennen über hügelige Runden, Kriterium, Einzelzeitfahren bis hin zum Bergrennen alle Facetten des Straßenradrennsports abgebildet. Wenn es die Rahmenbedingungen erlauben, erfolgt bereits im April der Ligastart.

Unsere Partner

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf       glyph-logo_May2016.png       f_logo_RGB-Black_58.png