Mit dem 3-Etappenennen um den „Riderman“ in Bad Dürrheim schlossen die Amateur-Sportlerinnen von Team Albastadt eine gute Saison ab. Mehr als 800 Radrennfahrer, darunter rund 80 Fahrerinnen aus Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz fanden sich auf der Baar ein und bewältigen am Freitag ein Zeitfahren über 16 Kilometer, während am Samstag und Sonntag zwei anspruchsvolle Straßenrennen über die 110 und die 90 Kilometer-Distanz auf dem Etappenplan standen.

Lisa Wiessler hatte ihre gute Form von der Amateur-WM noch gut konservieren können und erkämpfte sich in der Gesamtwertung den sehr guten 23.Platz. Arnhild Pross und Lisa Schönegg finishten auf den Rängen 33 und 39. Bianca Metz konnte studienbedingt nur an den beiden letzten Etappen teilnehmen. Dabei erreichte die Deutsche Gehörlosen-Meisterin beides mal gute Einzelresultate, wurde aber aufgrund der fehlenden Etappe nicht in der Gesamtwertung gelistet.

Auf dem Bild im Teamtrikot vlnr: Lisa Wiessler, Bianca Metz, Arnhild Pross, Teamsponsor Alexander Theinert, Lisa Schönegg, Ulrich Bock.

 

Text/Foto:Bock

 

Unsere Partner

Sie finden uns auch auf facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen