MTB
BMX
Straße
MTB |
22.05.2024
                                Am 11..05.2024 fand in St. Georgen bei strahlendem Sonnenschein die... More detail
MTB |
05.03.2024
Seit kurzem ist die Generalausschreibung des ALB GOLD Juniorcups 2024 veröffentlicht. Auf der Seite www.albgold-juniorscup.de findet man alle wichtigen Informationen zu den Kidsrennen. Für das... More detail
MTB |
04.09.2023
  Bekanntmachung des Landesverbandes Baden Freiburg, 04. September 2023 Baden-Württembergische Landesmeisterschaft MTB XCO U13 bis U19  Am 16.09.2023 findet dieBaden-Württembergische... More detail
mehr News...
wird geladen...
BMX |
21.05.2024
  Gewinner der diesjährigen Weltmeisterschaft sind in Elite Men Joris Daudet (FR) und in Elite Women die Amerikanerin Alise Willoughby.  mit einem recht schwierigen Wetter mussten... More detail
BMX |
14.05.2024
                                  Am vorletzten Wochenende fanden die BMX Bundesliga-Läufe 3 und... More detail
BMX |
29.04.2024
Mit einem etwas holprigen Start gingen am Wochenende 295 Starter bei dem ersten Bundesliga-Wochenende in Leopoldshöhe an den Start.  26 Fahrer aus 7 Baden-Württemberger Vereinen gingen... More detail
mehr News...
wird geladen...
Straße |
24.05.2024
        Update / Änderung zum Ablauf der DM Meldung für die U15 m/wAbweichend zum Melde-Prozedere der vergangenen Jahre müssen die Meldungen zur Deutschen Meisterschaft von... More detail
Straße |
22.05.2024
            Die Radsportjugend des WRSV plant mit mehreren Teams an dem renommierten Radrennsport-Etappenrennen teilzunehmen. Angesprochen sind U13 (Jahrgänge... More detail
Straße |
17.05.2024
Die TMP-Tour zählt zu den traditionellen und bedeutsamen bundesdeutschen Jugend-Etappenrennen. Heute namhafte Spitzenfahrer haben sich bei der zum 24-sten Male ausgetragenen 3-tägigen Tour in... More detail
mehr News...
wird geladen...

Gedankt wurde es vom Wettergott, von den zahlreichen Zuschauern mit einer tollen Stimmung an der Strecke, aber vor allem von den Athleten und Athletinnen. Dies, obwohl auf alle – wie üblich – der Scharfrichter Wolfenberg wartete. Ein Buckel zum Verfluchen – oder gekonnt die Flucht zu ergreifen.

Das Traditionsrennen wurde inzwischen vom Bund Deutscher Radfahrer zu einem von zehn Deutschen Radsportmonumenten ernannt und unterliegt einem höheren Wertungsmodus, das heißt, es gibt nun mehr Punkte für die erfolgreichen Fahrer von Schönaich in der BDR-Rangliste.

143 KT-Fahrer und Elite-Amateure nahmen im Hauptrennen die insgesamt 144 Kilometer in Angriff. Nach vier von 16 Runden bildete sich eine größere Spitzengruppe, die sich aber unrhythmisch gestaltete und wieder gestellt wurde. 60 Kilometer vor dem Ziel gelang einem Quartett (Jannik Steimle (Team Vorarlberg Santic), Mario Vogt (Team Sapura Cycling), Marcel Fischer(Team BELLE Stahlbau) und Felix Intra (Team Sauerland NRW p/b SKS Germany) ) die Flucht und hielt den Vorsprung bis ins Ziel. Es siegte Titelverteidiger Jannik Steimle (Team Vorarlberg Santic).

 

„Rund um Schönaich“ war zugleich Auftakt des „Heuer-Cup 2019“, der Rennserie des Württembergischen und Badischen Radsportverbandes. Der Zweitplatzierte Marcel Fischer, der es „in dieser Saison nochmal so richtig wissen will“, übernahm das HEUER-Cup-Führungstrikot. .

Bei den Frauen fand sich Lokalheldin Elisabeth Brandau auf Platz zwei wieder, nachdem sie als Solofahrerin dem Frauenrennen Schwung viel Biss einimpfte. Hier zog sich Jasmin Rebmann, „Dauerbrennerin“ beim HEUER-Cup von „Team BELLE Stahlbau Women“/RV Wald-Heil Stegen das Spitzenreitertrikot über.

 

Unter den Augen der Landes- und Honorartrainer wie Bodo Kriegs, Kostas Georgiadies und Jürgen Bubeck oder auch des Junioren-Bundestrainers Wolfgang Ruser, zeigten auch die Nachwuchsklassen großen Einsatz, gilt Schönaich doch auch zur früh-saisonalen Standortbestimmungen auf der Straße.

 

Alle Ergebnisse von „Rund um Schönaich“ samt HEUER-Cup-Ranglisten (zeitnah) finden sich unter diesem Link:

HEUER-Cup 2019-Ergebnisse

 

 

Ein Dank geht nicht nur an den RSC Schönaich und all seinen Helfern und den Nachbarvereinen, sondern auch an den Hauptsponsor des HEUER-Cup, Joachim Heuer, der vor Ort selbst unermüdlich Hand anlegt und mit Herzblut (vor allem was den Radsport-Nachwuchs betrifft) und einem großartigen Engagement seit zwei Jahren die Geschicke der LBS-Cup-Nachfolger-Serie leitet und vorantreibt.

Text/Fotos: uhu

Unsere Premiumpartner
AOK Logo mit Unterzeile RGB

logo PLCO bikeparts and more rgb

Unsere Partner

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf       glyph-logo_May2016.png       f_logo_RGB-Black_58.png