Der WRSV informiert auf der Landesgartenschau in Öhringen.

 

Als Partner des Kultusministeriums stellen wir gerne bei solchen Gelegenheiten unsere Aktivitäten
zum Thema Sport und Natur vor.

Kooperationsgespräch mit den Veranstaltern der Landesgartenschau und dem württembergischen Radsportverband

 

Schon im ersten Kooperationsgespräch mit dem Württembergischen Radsportverband e.V. haben beide Seiten Feuer gefangen für gemeinsame Planungen zur ersten „erradelbaren" Gartenschau.

Wenn Sie immer aktuell informiert sein wollen, was sich im Bereich Breitensport tut, melden Sie sich für den Newsletter Breitensport an.
Er richtet sich nicht nur an Vereinsverantwortliche sondern bietet jedem aktiven Radler Infos rund um den Breitensport in Baden-Württemberg.
Der Newsletter erscheint unstetig aber mindestens 4x im Jahr.

Wo findet man das?

Auf der Startseite gibt es rechts das Fenster "Events", und darunter das Fenster für die Newsletter-Anmeldung.

Bild2.png

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

das neue Radjahr steht bevor und wir haben eine ganze Reihe an neuen Punkten vorbereitet.

Wir laden Euch ein zur Breitensporttagung am

Samstag, den 5. März 2016 um 10:00 Uhr

im Vereinsheim des RV Schwalbe Eltingen

in 71229 Leonberg-Eltingen, Bettelmannsreuthe 2

Wir haben für unsere Veranstaltung interessante Referenten eingeladen, welche zu folgenden Themen einen Beitrag leisten:

  1. Scan&Bike
    - Vorstellung von Scan&Bike, dem Einschreibesystem für Radsportveranstaltungen durch Jörg Homann
    - Welche Vorteile entstehen beim Einsatz von Scan&Bike für den RTF/CTF-Veranstalter
    - Welche Unterstützung bietet der WRSV
    - Was stellt der WRSV für die Durchführung zur Verfügung
    - Was muss der Veranstalter als Vorbereitung dazu beitragen
  2. Inhalte des Sportversicherungsvertrages des WLSB durch Jörg Schlegel
    (Überblick über versicherte Veranstaltungen/ versicherte Personenkreise)
    - Versicherungsschutz für RTF-Veranstaltungen für Veranstalter und Teilnehmer
    - Versicherungsschutz auf dem Hin- und Rückweg zum Sport
    - Versicherungsschutz beim privaten Radfahren
    - Versicherungsschutz bei Trainingsmaßnahmen und Wettkämpfen
  3. Pedelec – ein Kompetenzfeld der Vereine
    - Welche Chancen bietet das Pedelec dem Verein
    - Wie kann man mit dem eSchutzbrief neue Mitglieder werben
  4. Radtreff, Biketreff (AOK), Freies Radtourenfahren
    - Projekte/Chancen, Vernetzung, Änderungen 2016
    - Welche Unterstützung stellen wir dazu zur Verfügung
  5. Ehrungen
    Übergabe der Pokale für RTF/CTF, Radwandern, sowie der Urkunden aus 2015
  6. Sonstiges

Wir würden uns freuen, wenn wir viele von Euch an diesem Tag begrüßen können. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Dazu brauchen wir Eure Rückmeldung bis 2. März.
Rückmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mit Nennung des Vereins und der Anzahl der teilnehmenden Personen

Wer weitere Themenvorschläge einbringen möchte, kann diese gerne bis zum 1. März per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! machen.

Mit sportlichem Gruß

Das Breitensport-Team
VP Rainer Schairer, Karl-Heinz Nagl, Elvira Michler, Günter Schulz

 

Anfahrtsskizze:

 Breitensporttagung20160305

 

Download Tagesordnung:

 

Händlerschulung bei PAUL LANGE & Co. 2015

Um das Thema - Radfahren im Bereich e-Mobilität - innerhalb des organisierten Radsports und in den Vereinen zu etablieren geht der WRSV neue Wege. Das bereits kommunizierte und auf unserer Homepage beschriebene Pedelec-Projekt des Verbandes beinhaltet die Platzierung und Etablierung von Multiplikatoren, den sogenannten Pedelec-Instruktoren. Unsere wesentliche Zielgruppe sind hierbei die Trainer und Übungsleiter unserer Vereine. Darüberhinaus gilt es direkt im Handel qualifizierte Instruktoren anzubieten. Hierfür werden auch Händler zu Pedelec-Instruktoren ausgebildet. Diese können und sollen als wichtiger Kooperationspartner der Vereine agieren. 

Gerne können Sie den Händler ihres Vertrauens über diese Möglichkeiten informieren oder sich als Vereinstrainer selber ins Spiel bringen...


 

Pedelec Instruktor – DIE Händlerschulung – Zertifikat und Zugang zum E-Schutzbrief

Sie sind Radhändler! Sie sind Kundenorientiert! Service ist Ihr spezial Gebiet! - Dann werden Sie Pedelec Instruktor und bieten Sie ihren Kunden das Plus an Sicherheit, Vertrauen und Service. Das beste: Geld verdienen Sie damit auch noch. Melden Sich jetzt sofort zu dieser einzigartigen PAUL LANGE & Co. Pedelec Instruktoren Händlerschulung an!

Wie?
E- Schutzbrief* ist ihr Weg zufriedenen Kunden zu erreichen. Jedoch nur für zertifizierte Pedelec Instruktoren.  - NUR für zertifizierte Pedelec Instruktor erhältlich -

pedelec 01

 

Die Schulung ist speziell auf Händler zugeschnitten. Keine unnötigen Themen! In kurzer Zeit können Sie sich so zum zertifizierten Fahrsicherheitslehrer ausbilden lassen. Und Ihre eigenen Sicherheitsseminare für Ihre Kunden anbieten. Außerdem sind Sie durch die Schulung berechtigt das Sicherheitspaket E-Schutzbrief* zu verkaufen → ein MUSS für Pedelec Fahrer denen Ihre Sicherheit wirklich wichtig ist.

Themenschwerpunkte:

  • Verkaufsargumente
  • Lehren und Lernen
  • Lerning by Doing
  • Sicherheit generell
  • Radbeherrschung 1 (Praxis)
  • Radbeherrschung 2 (Praxis)
  • StVO / Recht im Wald
  • Radfahren im Straßenverkehr
Zielgruppe:
Radhändler mit Blick für die Sicherheit und Kundenbetreuung. Für alle Händler, die Ihren Kunden das Plus an Service, Sicherheit und Betreuung zukommen lassen wollen.
 
Referent:
Tilman Bücheler – E-Mobilität Projektleiter des WRSV
 
Organisatorisches:
Die angegebenen Kosten beinhalten die Lehrgangsmaterialien und die Referentenkosten. Anfallende Kosten für An- und Abreise können nicht erstattet werden. Es kann eine geringe Zahl an E-Bikes durch uns gestellt werden, teilen Sie ihren Bedarf ggf.Tilman Bücheler mit.
 

Ort und Datum:
PAUL LANGE Geschäftsstelle und Schulungszentrum
18.11.15
10:00 bis 16:30 Uhr

Kosten
35,-€ pro Person


Sie wollen mehr Informationen?
Schreiben Sie uns eine Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oder rufen Sie an:
0179 2728849


--- DER E-SCHUTZBRIEF ---
- NUR für zertifizierte Pedelec Instruktor erhältlich -
Sie schulen mit Lehrinhalten des WRSV und verkaufen den Pedelec / E-Bike E-Schutzbrief an Ihre Teilnehmer. Und schon profitieren Sie von zahlreichen Gewinnen. Neben den Einnahmen, die generiert werden, gewinnt Ihr Radladen an Attraktivität (Kundenfreundlich).


Was genau ist der E- Schutzbrief?
Der E- Schutzbrief ist Ihr Gewinn. Zu einer UVP beinhaltet er das ganze Paket, welches in den Schulungen an den Endkunden verkauft wird.
- NUR für zertifizierte Pedelec Instruktor erhältlich -

  •     Sicherheitsschulung
  •     1 jährige Zusatzversicherung
  •     Unfallversicherung
  •     Haftpflichtversicherung
  •     Informationsbroschüre
  •     Gespräche und Kontakt mit Gleichgesinnten
  •     Zugang zum E-Bike Forum
  •     uvm.

Übrigens: Zufriedene Kunden kommen wieder! Nutzen Sie den gewonnen Kontakt für langfristige Kundenbindung

 

Einladung zur Pedelec-Schulung für Händler  -  

 

Unser Kooperationspartner in Sachen e-Mobilität

paul lange

(Text/Fotos: Tilman Bücheler, Benjamin Schenk / Tilman Bücheler)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf  facebook.png

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.