05.05.2014
Hallenradsport: BDR gewinnt Länderkampfe gegen Schweiz und Österreich

20140501 LK GER SUI


Stuttgart (rad-net) - Rund vier Wochen vor der Hallenrad-Junioren-Europameisterschaft in Tata (Ungarn) unterzogen die BDR-Junioren-Nationaltrainer Dr. Marcus Klein (Kunstrad) und Michael Lomuscio (Radball) den kompletten EM-Junioren-Kader bei Länderkämpfen in Stuttgart-Rohracker gegen die Schweiz und in Sulz (Österreich) gegen Österreich nochmals einem letzten Leistungstest. Deutschland gewann sowohl den Länderkampf gegen Österreich mit 30:15 (Kunstrad 17:10/Radball 13:5) als auch gegen die Schweiz mit 37:9 (Kunstrad 15:5/Radball 22:4).
Im Radball dominierte Deutschland 1 mit Philipp Krieg und Mark Beinschrodt alle Spiele. Hatten sie zuerst Schweiz 3 (Sandro Koller/Jannick Eggenberger) mit 5:3 besiegt, so ließen die beiden gegen Schweiz 2 (Luc Graf/Simon Fischler) ein 10:0 folgen. In der letzten Partie gegen Schweiz 1 (Patrick Lider/Marc Advincula) hatten sie mehr Gegenwehr. Stand es in der Halbzeit noch 2:2, ließen sie in der zweiten Halbzeit in einem spannenden Match keine Gegentore mehr zu und schossen mit einem sehenswerten Tor den 3:2 Sieg heraus. Im dritten Radballblock unterlag Deutschland 3 (Mike Bühler/Cedric Wolfer) mit 2:3 gegen Schweiz 3, während sie sich im ersten Block gegen Schweiz 2 mit einem 4:4 zufrieden geben mussten. Gegen Schweiz 1 sprang ein 3:1 heraus. Deutschland 2 (Yann Grießmann/Leonard Grebe)

Ausschreibungen - Ergebnisdienst

Ausschreibungen müssen per E-Mail oder Post an die Geschäftsstelle des WRSV zur Weiterleitung an die amtlichen Organe (Der Sport und/oder Radsport) gesendet werden - Nur über die Geschäftstelle geleitete Texte können in den amtlichen Organen veröffentlicht werden..

Amtlicher Teil:

Amtliche Ausschreibungen zu Wettbewerben im Verbandsgebiet - WRSV

Ausschreibungen WRSV

Online Meldeplattform des BDR für Kunstradsport Wettbewerbe - Login erforderlich -

Antrag für einen Onlinezugang zum Meldesystem des BDR


Nichtamtlicher Teil auf Externer Seite:

Sie haben im Nichtamtlichen Teil die Möglichkeit, selbst eine Veranstaltung anzulegen. Sie können zu "Ihrer" Veranstaltung dann eine Ausschreibung - Starterliste sowie eine Ergebnisliste direkt in das Internet laden. (dies ersetzt aber nicht die Anzeige gegenüber den amtlichen Organen des WRSV, des BDR oder der UCI)


Wettkampfkalender .Ausschreibungen .Starterlisten .Ergebnislisten


 

Erster Länderkampf Deutschland – Ungarn bei den Junioren

 

In Worms fand am 8. November 2014 der erste Vergleich zwischen Ungarn und Deutschland statt. Für die Junioren, deren Saison eigentlich von Januar bis Mai / Juni geht ein eher untypischer Zeitpunkt für einen Länderkampf. Vor diesem Hintergrund und einer strengen Wertung der Kommissäre sind die Ergebnisse zu sehen. Aus Württemberg waren im 1er Kunstradsport Junioren Max Maute (RSV Tailfingen), im 1er Kunstradsport Juniorinnen Lena Günther (RV Nufringen) sowie im 2er Kunstradsport Junioren offen Michael und Matthias Quecke (RMSV Bad Schussenried) nominiert.

3-Nationen-Cup – insgesamt eine gelungene Generalprobe für die Weltmeisterschaften in zwei Wochen:

Am Samstag, 8. November 2014 fand der 3-Nationen-Cup in Klein-Winternheim statt. Deutschland konnte souverän mit 62 Punkten den Sieg vor Österreich und der Schweiz (jeweils 25 Punkte) erringen. Am Start waren aus Deutschland die WM-Starter 2014, von Württemberg im 2er Kunstradsport Elite Frauen Katharina Wurster und Jasmin Soika vom SV Mergelstetten, Viola Brand vom RSV Unterweissach im 1er Kunstradsport Elite Frauen sowie im 4er Kunstradsport Elite Frauen die Mannschaft des RKV Denkendorf (Anja Fahrion, Nelly Ludwig, Sandra Möbus, Janina Raisch).

Von den württemberger Startern mussten Soika / Wurster als erstes an den Start gehen. Sie zeigten eine gute Kür, mussten jedoch beim Steuerrohrsteiger / Schulterstand beim Wechsel von vorwärts auf rückwärts vom Rad. Dies bedeutete zwei Stürze, 100% beim Schulterstand rückwärts sowie weitere 100% bei der danach eigentlich folgenden Schultersitz-Drehung. Die erzielten 136,05 Punkte reichten jedoch in der Disziplinenwertung für den zweiten Platz hinter Schultheis / Sprinkmeier (150,48 Punkte).

Viola Brand präsentierte sich in bestechender Form: Von den eingereichten 181,20 Punkten erreichte sie hervorragende 177,00 Punkte – eine „perfekte Kür“ laut Bundestrainer Dieter Maute. In der Disziplinenwertung musste sie sich nur knapp Corinna Biethan geschlagen geben (177,85 Punkte).

Die Mannschaft des RKV Denkendorf erreichte mit 177,86 Punkten den zweiten Platz. Untypische Fehler führten zu dem nicht ganz so hohen Ergebnis. Dennoch ist unsere Mannschaft in Schlagdistanz zu den Schweizern, die diese Disziplin mit 200,57 Punkten gewannen.

Ergebnisse der restlichen deutschen Starter:

2er Kunstradsport Elite offen: Bugner / Bugner (157,52 Punkte / Platz 1), Rauch / Breitenbach (130,39 Punkte / Platz 3);

1er Kunstradsport Elite Männer: Simon Puls (187,92 Punkte / Platz 1), Michael Niedermeyer (186,15 Punkte / Platz 2).

Wir sind schon gespannt auf die Weltmeisterschaften und drücken allen Teilnehmern die Daumen.

Daniela Klingler

Albstadt: Vergangene Woche endete die 2013 gestartete Trainer C Kunstradsport Lizenzierung. In der Prüfungswoche standen zwei überfachliche Themen und sechs fachspezifische Themen, wie beispielsweise der methodische Aufbau unterschiedlicher Übungen für verschiedene Altersstufen, im Mittelpunkt. Die acht Teilnehmerinnen zeigten ein sehr hohes Niveau, wodurch eine tiefe Vermittlung des sportartspezifischen Wissens möglich war und die Prüfungsleistungen dementsprechend positiv ausfielen.

Wir wünschen viel Erfolg und Spaß bei der Trainertätigkeit in den Vereinen! 

Unsere Premiumpartner
AOK Logo mit Unterzeile RGB

logo PLCO bikeparts and more rgb

Kunstradpartner

 
erima.jpg   imnauer-fuerstenquellen.gif                

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf       glyph-logo_May2016.png       f_logo_RGB-Black_58.png