Kunstrad
Als vor einigen Wochen angekündigt wurde, dass am 26. Juli 2020 die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Elite... More detail
  Kurze Erläuterung zur Durchführung des Handstand Kader Cup: Die Kader Sportlerinnen und Sportler wurden an... More detail
Ausschreibung der Landesmeisterschaften Elite More detail
Load More
Loading...

xyz

Auf Deutschlands Straßen sind laut dem Zweirad-Industrie-Verband ZIV inzwischen mehr als 1,6 Millionen Elektrofahrräder (Pedelecs/E-Bikes) unterwegs. Die Absatzzahlen hierzulande steigen jährlich, das Angebot an Elektrorädern differenziert sich weiter aus und wächst. Diese positiven Entwicklungen bringen neue Herausforderungen mit sich:

„Jedes dritte, in manchen spezialisierten Radläden sogar jedes zweite Rad, welches über den Ladentisch geht ist ein Pedelec. Die Zahl der Unfälle steigt – besonders ältere Menschen sind betroffen.“ Sind Schlagzeilen die uns erreichen. Die Ursachen liegen auf der Hand. Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist im Schnitt ca. 2km/h höher, das Rad besitzt einen anderen Schwerpunkt und ist ca. 8-10kg schwerer. Die zusätzliche max. Leistung von 250 Watt wird beim losfahren und gerade in engen Kurven unterschätzt, darüber hinaus sind die Bremsen häufig sehr viel bissiger als die bisher gewohnten.
Der WRSV ist als Sicherheits- Kompetenzpartner gefordert. Höchste Zeit also Instruktoren auszubilden, welche wie C-Trainer im Leistungs / Breitensport dazu fähig sind, die neue Zielgruppe zu betreuen. Die E-Bike Fahrer sind nicht immer aber häufig lange nicht mit dem Rad unterwegs gewesen – dies erfordert grundlegende und erweiterte Kenntnisse im Bereich Radfahren.

Der NEUE Pedelec Instructor, kann den neu und wieder Radfahrern dies alles vermitteln – Sicher mit dem Pedelec unterwegs ist das Motto.

e bike

Fun, Fitness & Technik

Die MTB bzw. Rad-Wochenenden des Württembergischen Radsportverbandes und der AOK Baden-Württemberg bieten eine einmalige Möglichkeit dem Alltag und Stress in radsportlicher Manier zu entfliehen. Egal ob Hobby- oder ambitionierte Biker beziehungsweise Rennradfahrer, ob interessiert an grandiosen Erlebnistouren oder fahrtechnischer Verbesserung, die 2015er Wochenenden bieten eine in dieser Form noch nie dagewesene vielseitige Palette. Neu in diesem Jahr ist ein Singletrail und Freeridecamp, das jede Menge Action bereit hält sowie eine Woche im Trailparadies des Oberengadins. Unsere MTB- beziehungsweise Rad-Wochenenden beziehen die individuellen Interessen und Wünsche der Bikerinnen und Biker ein.

Wir bieten zielgruppenorientierte Angebote und werden auch vor Ort persönliche Möglichkeiten berücksichtigen. Jeder kommt auf seine Kosten. Biken und genießen, ob getrennt oder gemeinsam. So können Paare ihre individuellen Interessen verbinden. Wer die Abwechslung und den Naturgenuss sucht, kann dieses in den unterschiedlichen Bike-Regionen des Allgäus, der schwäbischen Alb, des Schwarzwaldes, des Oberengadins oder des Heilbronner Landes finden. 

Unter professioneller Anleitung durch unser kompetentes Trainerteam kommen Sie mit einem Plus an Spaß und Wissen zu mehr Können, Fitness und Sicherheit – das ist das Ziel der Rad-Wochenenden. Betreut werden Sie während der Wochenenden von erfahrenen Bike-Guides und Trainern des Württembergischen Radsportverbandes.

topmtbvier

Den Flyer mit sämtlichen Veranstaltungen finden Sie hier. Unser Plakat zu den Rad Aktiv Wochenenden bekommen sie unter folgendem Link.

Hier die Übersicht der Termine in 2015 mit entsprechender Verlinkung zur Ausschreibung 

MTB Wochenende # 1 "Vier Tage Alb-Crossing für Technik- und Touren-Biker"

MTB Wochenende # 2 "Bike und Technik auf Füssens Traumpfaden"

Rad Wochenende # 3 "Rennradtouren am wunterschönen Kaiserstuhl"

MTB-Wochenende # 4 "Biken wo der Schwarzwald am schönsten ist"

MTB-Wochenende # 5 "Das Bike Paradies auf Erden - Singletrail und Freeridecamp im Pinzgau"

MTB-Wochenende # 6 "Techniktraining at It's best für Fortgeschrittene"

MTB-Woche # 7 "Zu Gast im Trailparadies" 

MTB-Wochenende # 8 "Let`s Rock - Alpine Fahrtechnik und Trails"

MTB-Wochenende # 9 "Genuss und Kultur meets Cycling"

Sie haben Fragen zu unseren Lizensierungen/Zertifizierungen, Fortbildungen, oder möchten inhaltliche Informationen zu unseren Veranstaltungen?

Wir helfen ihnen gerne weiter! Verantwortlich als Ansprechpartner für Aus- und Fortbildungen im WRSV ist Benjamin Schenk,
Lehrwart der ARGE Radsport Baden-Württemberg und Referent für Lehrwesen im WRSV. 


Kontakt:
Württembergischer Radsportverband e. V.
Mercedesstraße 83
70372 Stuttgart
Tel. : 0711 95 46 97 12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Partner

Integration durch Sport

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf  facebook.png

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.